Vita

Inga Trager, Heilpraktikerin

Dolmetschstudium an der Universität Wien

Sprachen : Französisch, Italienisch, Englisch, Spanisch

Schauspielausbildung zeitgleich

bis 1994        Schauspielertätigkeit

seit 1986      Wohnsitz in München

1988-1991    Ausbildung zur Atemtherapeutin bei Herta Richter nach

                      Dr. Schmidt und nach Veening bei Angelika von Mutius

1991              Ausbildung in Klassischer -und Atemmassage

1989-1992    Ausbildung zur Heilpraktikerin in München

1992-1994           Therapeutisch-künstlerische Tätigkeit im Projekt „ Kultur auf Rädern“

                             Atem- und Theaterarbeit in Drogentherapie-, Frauen- und Behindertenzentren, bei der Aidshilfe

seit 1993             Heilpraktikerin

seit 1994             Arbeit in eigener Naturheilpraxis in München + Lehrtätigkeit an diversen VHS, in Massage und

                             Atemarbeit

1995-1997           Arbeitskreis Osteopathie bei Susanne Gäthje (HP und Physiotherapeutin)

1997-1999           Ausbildung in der Reflexzonenbehandlung am Fuß bei Hanne Marquardt

                             Homöopathie bei diversen Lehrern ( u.a. Sheilagh Creazy, Dr. Rajan Shankaran, Dr. André Saine )

2002                    Ausbildung in Bach-Blütentherapie nach Wild und Krämer, Kinesiologie - Touch for Health 1

1999-2003          Weiterbildung in Akupunktur

2003-2006         Craniosakrale Osteopathie bei Dr. Olaf Korpiun am Zentrum für Naturheilkunde in München.

2006                    Ausbildung in Fuß-Meridianmassage nach Chiu Chan

2007                    Ausbildung zum Wingwave Coach über das Besser-Siegmund Institut Hamburg

2011                      Fortbildung in der Quantenheilung

                              fortlaufende Weiterbildungen

2014                     vermehrtes Befassen mit der Heilkraft der Edelsteine - Design und Herstellung von Schmuck, laufende Produktionen,                                     Auftragsarbeiten- Erstellen von individuellem Schmuck

                             sowie Verkauf auf Messen

2015                     fortlaufender Arbeitskreis in Pathophysionomik und Psychopathophysionomik - Krankheiten im

                              Gesicht erkennen

0